Telefon
+49 9841 - 2077

Apotheken stellen Desinfektionsmittel her

Durch die Ausbreitung des Coronavirus sind Desinfektionsmittel zurzeit gerade für Arztpraxen, Krankenhäuser und Pflegeheime wichtig. Industriell hergestellte Desinfektionsmittel sind allerdings vielerorts ausverkauft.

Seit kurzem dürfen Apotheken deshalb Mittel zur Desinfektion herstellen. Das war zuvor mit großen bürokratischen Hürden verbunden. Die Herstellung stellt auch für Apotheken eine Herausforderung dar, weil die benötigten Ausgangsstoffe und Gefäße nicht immer in ausreichender Menge verfügbar sind.

Zuhause selbst mischen sollten Verbraucher Desinfektionsmittel lieber nicht. Denn die Handhabung mit hochprozentigem Alkohol kann gefährlich sein. Zudem sind sie nur in der richtigen Konzentration gegen Viren wirksam.

Nicht vergessen: Desinfizieren ersetzt nicht das regelmäßige Händewaschen zum Schutz vor Viren!